Qr Code
   

Visitors Counter  

299177
HeuteHeute192
GesternGestern281
Diese WocheDiese Woche1000
Diesen MonatDiesen Monat6841
InsgesamtInsgesamt299177
   

Wer ist online  

Aktuell sind 17 Gäste und keine Mitglieder online

   
   
   
   
   

Man sollte hinsichtlich seiner Ernährung keine Experimente veranstalten und auch keine Extreme verfolgen. Wer Gemüse, Obst und Salat farbenvielfältig konsumiert, Getreide und Vollkornprodukte berücksichtigt und parallel den Fleischverzehr reduziert, der ist schon auf einem guten Weg. Wer dann noch den Zucker stark einschränkt, Wasser statt Säften trinkt und industriell verarbeitete Nahrungsmittel aus lässt, der nutzt eigentlich alle Fassetten einer gesunden Ernährung.

Ideologie geht durch den Magen Ernährungslehren stehen oft auf tönernen Füßen

   
© Markus Glaetzner